Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internet-Seite unseres Vereins.

Der TC 1988 Jugenheim e.V. ist im schönen Weindorf Jugenheim/Rheinhessen zuhause.

Drei Außenplätze umgeben von viel Grün, ein kleines Clubhaus mit schöner Terrasse und zwei Hallenplätze runden das vielfältige Angebot unseres Vereins ab.


Zum Online-Hallenbuchungssystem

 

 

Licht und Wein - Funzelnacht in Jugenheim am 21.05.2016 19 Uhr


Info hier herunterladen

 

Jahreshauptversammlung am 12.03.2016


Der Vorsitzende Mark Bingenheimer begrüßte die Mitglieder des TC 1988 Jugenheim zur Hauptversammlung. In Gedenken an Waltraud Schäffer, langjähriges Vorstandsmitglied, hielt die Versammlung eine Minute inne. Der Verein konnte gegen den Trend in anderen Tennisvereinen seine Mitgliederzahlen in den letzten vier Jahren von 100 auf 175 erhöhen. Der Schlüssel für diesen Erfolg liegt in der Jugendarbeit. Der Sport- und Jugendwart Gerit Ophey berichtete von einem neuen Trainerteam, in das 5 Juniorentrainer integriert wurden. Nur durch deren engagierte und zuverlässige Unterstützung kann der Jugendtrainingsbetrieb aufrechterhalten werden. Der Verein startet mit ca. 11 - 12 Mannschaften in die Tennissaison (Medenrunde). Um Spielern aller Altersgruppen die Teilnahme zu ermöglichen hat man zahlreiche Spielergemeinschaften und eine Initiative ins Leben gerufen. Diese richtet Mainzelmännchen-Turniere aus und ermöglicht damit 15-20 Kindern auf Augenhöhe miteinander spielen zu können. Was der Tennisverband nicht mehr leistet, wird durch den Einsatz von engagierten Eltern und Trainern erreicht. Im Jahresrückblick kann der Verein zufrieden sein. Das neue Vereinsheim wurde eingeweiht und kann während der Turniere wieder voll genutzt werden. Der gesetzte Kostenrahmen konnte vor allem durch den großen Einsatz der Mitglieder gehalten werden. Durch neue Werbemaßnahmen und die Nutzung von Einsparpotentialen konnten Einnahmen generiert werden. Der Hallenkoordinator Helmi Abdel Hadi konnte von einer weiteren Auslastung der Tennishalle berichten. Dies wurde u.a. durch die Umstellung auf ein Online-Buchungssystem erreicht. Der Schatzmeister Dieter Albert berichtete über eine gute Ertragslage. Die Kassenprüfer Britta Brack und Bernd Heller bescheinigten die ordnungsgemäße Führung der Kasse. Es folgte die einstimmige Entlastung des Gesamtvorstandes. Helmi Abdel Hadi, der über 14 Jahre seine ehrenamtliche Tätigkeit ausgeübt hat, stellte sich nicht mehr zur Wahl. In seiner Amtszeit setzte er eine Reihe von Innovationen um und übernahm die Planung und Koordination der Arbeiten für das neue Vereinsheim. Mark Bingenheimer dankte ihm für sein Engagement und Einsatz. Einstimmig wurde Marc Osterhagen zu seinem Nachfolger gewählt. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt; Hans-Rudolf Mangold zum neuen Kassenprüfer gewählt. Im nächsten Jahr sind wieder zahlreiche Aktivitäten geplant. So beteiligt sich der TC 1988 Jugenheim am 21.5. an der anlässlich der 200-Jahresfeier Rheinhessen angekündigten Funzelnacht.

Neuer Hallenkoordinator

 

 

 

 

 


 


 

Drei Tennisbälle mit stillisiertem Haus im Vordergrund